site templates free download

Impressum

Allgemeine Informationen
Das Web von "Balletttanz" dient zur Information von Kindern, Jugendlichen  
und Erziehungsberechtigten über aktuelle Kurse und Aktivitäten.
Die Inhalte werden laufend aktualisiert.

Für den Inhalt verantwortlich: 
Andrea Schottleitner
Deutschgasse 1/1/2+3
2700 Wr. Neustadt
andrea@balletttanz.com

Webmaster / Webdesign:
Hans Christian Pilles
andrea@balletttanz.com

Bankverbindung: 
Wiener Neustädter Sparkasse
IBAN AT54 2026 7006 0150 0747
BIC WINSATWNXXX
lautend auf Andrea Schottleitner

Lage:
Ballettschule im Bildungszentrum St. Berhard
Domplatz 1, Dompropstei
2700 Wr. Neustadt

Tanzwelt Zehender
Ferdinand Porsche-Ring 15
2700 Wiener Neustadt

Allgmeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Anmeldung für die Ballettkurse bei der Leiterin der Ballettschule: Andrea Schottleitner, 
Deutschgasse 1/1/2+3, 2700 Wr. Neustadt.
Tel.: 0676/933 93 57 

Anmeldefrist ist bis drei Tage vor Kursbeginn.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Bei allen Kursen gilt auf Grund von räumlichen Gegebenheiten eine Höchstteilnehmer/innenzahl.
Ist ein Kurs bereits ausgebucht, gibt es eine Warteliste.
Die Anmeldung erfolgt telephonisch oder schriftlich (Mail, Online Anmeldeformular oder Post).
Mit der Anmeldung ist ein 3 maliger Schnupperunterricht möglich (laut Tarif).
Die Anmeldung wird per Mail bestätigt.
Der Betrag des Schnupperbeitrages wird bei Fixbuchung des Ballettunterrichts vom Semesterbeitrag abgezogen.
Die Bezahlung erfolgt Semester weise.
Die Einzahlung des restlichen Kursbeitrags erfolgt mit Bekanntgabe der Kontoverbindung während des laufenden Kurses.
Der Kurs kann nur als Ganzes besucht werden.
Ein späteres Einsteigen ist nur in Absprache mit der Lehrerin möglich, da es sich um einen aufbauenden Arbeits- und Gruppenprozess handelt.
Die Kursleitung behält sich in Absprache mit Dozenten vor, ein Kind, das sich in die Gruppe nicht integrieren kann oder den Anweisungen und Aufgabenstellungen zum wiederholten Male nicht Folge leistet, aus dem Kurs auszuschließen. In diesem Fall ist eine Refundierung des Kursbeitrages nicht möglich.
Für abgelegte Kleidung, Wertgegenstände, Handys und Spielzeug jeglicher Art, wird keine Haftung übernommen.
In der Garderobe, vor und nach dem Unterricht, haften die Eltern oder Begleitpersonen für die Kinder.
Körperliche Verletzungen im Ballettunterricht:
Grundsätzlich wird auf eine anatomisch funktionale Verwendung des Körpers und vor allem auf eine gute Aufwärmphase geachtet, die im Regelfall Gelenke, Bänder und Muskulatur durchblutet und geschmeidig macht. Dennoch ist es nicht auszuschließen, dass es zu einer Verletzung kommen kann. 
Die Leitung übernimmt für derartige Vorfälle keine Haftung. 

Erklärung zur Informationspflicht

(Datenschutzerklärung)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht weiter.